Touristische Informationen

Die Informationen dieser Internetplattform richten sich derzeit hauptsächlich an die Bürger und Vereine der Stiftsstadt Freckenhorst. Daher möchten wir an dieser Stelle für touristische Informationen und Anfragen an den
Stadtmarketing Warendorf verweisen.

Kurz und knapp

Besichtigungen

Zwecks Anmeldung für geführte Besichtigungen der Stiftskirche und der Stiftskammer sowie des 2010 eröffneten Depots des Stiftskammer wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro St. Bonifatius.

Übernachtungen

Für Übernachtungen steht Ihnen das Gästehaus Niemerg, der Stiftshof Dühlmann, der Ferienhof Kremann, die Ferienwohnung Wiedeler und die Landvolkshochschule Freckenhorst zur Verfügung. Zudem befinden sich Stellplätze für Wohnmobile auf dem ehemaligen Hauptschule Parkplatz (Nordfeld).

Gaststätten

Für eine Tasse Kaffee & Kuchen können wir Ihnen das Cafe Reeken empfehlen. (Ca. 200 Meter westlich vom Stiftsmarkt, ausgeschildert)

Mit einer westfälischen Speisekarte steht Ihnen der Stiftshof Dühlmann (ca. 150 Meter südlich vom Stiftsmarkt) zur Verfügung. Die Gaststätte „Zum Alten Westfalen - Huesmann“ (direkt an der Hauptkreuzung) und die „Bürgerstuben - Jankovic“ an der Everswinkeler Straße bieten Ihnen eine gutbürgerliche Küche.

Italienische Speisen werden Ihnen in der Pizzeria im Ortszentrum zwischen Stiftsmarkt und Hauptkreuzung serviert. Für einen Schnellimbiss steht Ihnen die Fleischerei Minke an der Hoetmar Straße, die Grillstube „Bei Nicos“ an der Warendorfer Straße und der Döner-Imbiss Alanya an der Everswinkeler Straße (jeweils 100 Meter von der Hauptkreuzung entfernt) zur Verfügung. Eine Eisdiele ist direkt auf dem Marktplatz zu finden.